„Nimm, bring und lies“: offene Bücherzelle beim Garteneingang

Im August 2015 eröffnete der Nachbarschaftsgarten in Kooperation mit der Agendainitiative „Tauschen-Teilen-Reparieren“ die erste offene Bücherzelle des 3. Bezirks.

Eine ausgediente Telefonzelle, kostenlos zur Verfügung gestellt von A1, wurde kurzerhand zum Bücherschrank umfunktioniert und lädt neben dem Garteneingang Jung & Alt dazu ein, Bücher mitzunehmen, zu lesen und wieder zurück zu bringen oder andere Bücher einzustellen – ein großartiger Beitrag zu unserem Garten als Ort der Begegnung!

2015 Fest (44)

Mit freundlicher Unterstützung der Bezirksvorstehung Landstraße und des Stadtgartenamtes Wien (MA 42).